Ein Sonntagmorgen für die Liebe

 

Dieser eine Tag, an dem kein Wecker läutet, ist ein Sonntagmorgen für die Liebe. Seite an Seite die Augen öffnen und der jungen Sonne entgegen blinzeln.

Einander riechen, sehen, spüren. Gemeinsam in Nähe und Zärtlichkeiten versinken. Nicht nur an diesem Morgen, am besten den ganzen schönen Tag lang.

Ein leichter Hunger lockt das verliebte Paar aus den weichen Federn, doch auch in der Küche lässt es sich zu zweit hervorragend kuscheln.

Sanft streichen ihre Hände über seine Brust. Haut auf Haut – nichts prickelt so angenehm, nichts macht Verbundenheit mehr spürbar.

Liebevoll küsst er ihre Stirn, holt sie ganz nah an sich ran. Vielsagend blickt er tief in ihre Augen, als bräuchten ihre Herzen keine Worte…

Viel zu oft vergessen wir im Alltag wie einfach es sein kann, die Liebe zu zelebrieren. Dieser grandiose Workshop von
Tyler Rye erinnert uns eindrucksvoll daran.

Wie so oft an seiner Seite: Event Stylistin Ginny Au. Mit ihrem bewundernswerten Gespür für stimmige Motive zauberte sie eine authentisch gemütliche Atmosphäre, die die Lust auf einen solchen Sonntagmorgen in uns weckt.

Fotografin Sierra Ashleigh tauchte völlig in diese harmonisch inszenierte Welt ab und mit diesen wunderbaren Bildern wieder auf, die sie uns nun stolz präsentiert.

 

 

 

Photographer: Sierra Ashleigh Photography
Film Lab: Photo Vision 
Stylist & Planner: Ginny Au 
Workshop: Tyler Rye
Floral Designer: Ponderosa & Thyme 
Dress Designer: Cathy Telle 
Accessories: Enchanted Atelier By Liv Hart 
Venue: Historic Reed House, Manzanita, Oregon
Hair & Makeup Artist: Austie Eckley 
Calligraphy: Jenny Sanders 
Ribbon & Table Runner: FrouFrou Chic 
Paper: Farmette Press 
Rings: Victor Barbone Jewelry 
Rentals: Classic Vintage Rentals 
Table Ceramics: Notary Ceramics 
Styling Surface: Pilgram & Co shop 
Styling Surface: Simply Rooted Surfaces

<