Moderne Inszenierung einer Renaissance Hochzeit 

 

„Dieses Inspiration Shooting zu fotografieren fühlte sich an, wie die moderne Inszenierung einer royalen Hochzeit zu Zeiten der Renaissance.“ sprudelt es aus Fotografin Moderne Inszenierung einer Renaissance Hochzeit von Moderne Inszenierung einer Renaissance Hochzeit von Janine Licare aufgeregt heraus, die uns heute ihre Bilder präsentiert. „Idyllisch in einer ländlichen Gegend Frankreichs gelegen nimmt einen das 400 Jahre alte Chateau de Varennes direkt mit in die Zeit, in der es erbaut wurde.“

So viel Begeisterung macht neugierig. Also tauchen wir ein und werden nicht enttäuscht. Langsam öffnen sich die schweren Holztüren des Schlosses und geben nach und nach den Blick in die Vergangenheit frei.

Mitten im Saal thront eine imposante Dinner Tafel, die an die Kunst des Stilllebens dieser Ära erinnert. Fließende Stoffbahnen schmiegen sich an die Lehnen der Stühle, prachtvolle Blüten beugen sich weit über die Vase hinaus um ihren Duft über den gesamten Tisch zu verströmen, und schimmernde Goldakzente runden das lebendige Gemälde mit einem Hauch Eleganz ab.

So detailverliebt zeigte sich jedoch nicht nur dieser Raum. „Jedes Motiv, jede Szene war bis ins kleinste Detail perfekt gestylt um die Vision der Renaissance zum Leben zu erwecken, von den tiefen Rottönen der Blumen von Moon Canyon, über Mauve-Töne der Tischgestaltung bis zu den Goldrahmen der Decke und alles was dazwischen lag.“ schwärmt Event Stylistin Shannon Leahy, die die kreative Leitung dieses Workshops übernahm.

Schon von Weitem erkennt man den sprichwörtlich roten Faden des Konzepts, auf den Workshop Host Sylvie Gil Photography größten Wert legte. „Der kräftig rote Samt war ein großes Thema innerhalb des Shootings.“ weiß Teilnehmerin Janine. „Es zog sich von den Samtmöbeln über die Monogramme der Papeterie von Aerialist Press und dem Schleifenband in der Tortendekoration bis hin zu der antiken Chaise.“

Nicht ganz so antik aber nicht weniger kostbar erscheinen uns die beiden Brautkleider von Naeem Khan, die die Braut sowohl in der Kapelle als auch beim Empfang strahlen ließen. Auch hier lag das Augenmerkt sichtlich auf den kleinen Feinheiten, die mit Unerwartetem begeistern und mit Kontrasten spielen, während sie sich nahtlos in das Bild der Renaissance einfügen.

Spätestens jetzt können wir Janine Licare Begeisterung nachempfinden wenn sie diese Erfahrung revuepassieren lässt: „Wenn es eines gibt, was diese Bilder beweisen, dann dass es nicht altmodisch ist, einen Hauch Renaissance in moderne Hochzeiten einfließen zu lassen.“ In diesem Sinne, lasst euch inspirieren!

 

 

 

 

Photography: Janine Licare Photography
Workshop Host: Sylvie Gil Photography 
Planning & Design: Shannon Leahy 
Business Strategist: Ideaction Consulting 
Floral Design: Moon Canyon 
Floral Assistant: Laure Lalliard Design 
Paper Design & Gifts: Aerialist Press 
Production Manager: NKT Events 
Production Assistant: Edina Noobah
Makeup & Hair: Ava Belle 
Venue: Chateau de Varennes 
Gowns: Naeem Khan 
Accessories: Bekah Anne 
Shoes: Bella Belle Shoes 
Tuxedo & Men’s Accessories: The Black Tux 
Linens: La Tavola Linens 
Rentals: Options, Vaisselle Vintage 
Cake & Macarons: Cakes in the City 
Ribbons & Textiles: Tono & Co. 
Candles: Ester Erik
Film Lab: Richard Photo Lab

 

<