Schwanentraum

 

Dieses Feuerwerk an stilvollen Hochzeitsideen hat uns gleich in seinen Bann gezogen.

Andreea Bucur von Teastyle Weddings ließ sich von dem Ballett “Schwanensee” inspirieren und gestaltete mit viel Kreativiät und Sinn für Ästhetik diese Traumwelt.

Das Fotografenpaar Jacob & Pauline fing diese betörende Vielfalt in einzigartigen Bildern und einem außergewöhnlichen Video fest.

Andreea Bucur von Teastyle Weddings erzählt: “Das Konzept entstand aus den Details der beiden Brautkleider, die von Cynthia von Oui Madam für dieses Shooting exklusiv gefertigt wurden. Der Schwarz-Weiß-Kontrast. die Federstickereien und Applikationen der Kleider ließen mich sofort an “Schwanensee” denken. Ich wollte den Inhalt der wundervollen Geschichte in dieses Editorial einfließen lassen, indem ich eine moderne Braut kreierte, die klassische Romantik ebenso liebt wie eine gewagte, sinnliche und zeitgenössische Liebesgeschichte. Ich wollte moderne Frauen inspirieren, die komplex, selbstbewusst und stilvoll sind und ein bisschen von beiden Welten schätzen.

Wir begannen mit einer Boudoir-Session, die wir in einer Nische gestalteten, die einem intimen Nest glich, in dem sich unsere Braut auf ihre Hochzeit vorbereitet. Hochzeitstage sind immer sehr arbeitsreich und können für Bräute oft stressig werden. Deshalb wollte ich ein paar intime Minuten der Besinnung einbauen, in denen eine Braut aufatmen kann und beginnt, die Welle der Emotionen aufzunehmen, die der Tag für sie bereithält.

Unsere Braut, war in einem weißen atemberaubenden Kleid mit zarten Federn gekleidet, die mit goldenem und weißem Garn bestickt waren. Sie schwebte mit ihrem Bräutigam in einem modernen schwarzen Smoking zur Zeremonie. Wir gestalteten den Zeremonienraum mit einer Blumenarrangement von Bloominghaus. Inspiriert von den üppigen Gräsern, die um Seen wachsen und mit weißen Blüten, die an Schwanenköpfe erinnerten.

In ähnlicher Weise kreierten wir den Empfangstisch so, als wäre er inmitten dieser Gräserinseln und Kletterpflanzen eingetaucht, mit spärlichen Nestern weißer Blüten auf der Tischplatte, die von den üblichen Tafelaufsätzen abweichen. Für die Gedecke wählte ich klassische Platzteller und Bestecke, die mit modernen marmorierten Tellern und einfachen, schwarzen Seidenservietten kombiniert wurden.

Bei jedem Aspekt des Designs wurden Elemente aus der Natur und dem Ökosystem der Vögel sowie aus der ursprünglichen “Schwanensee”-Geschichte verwendet. Wir brachten einen Hauch von Wildnis und Natur in das atemberaubende georgische Stadthaus im Herzen Londons ein. Wir verwendeten durchgehend die Kombination von Weiß und Schwarz, gemischt mit hellen Grüntönen, weichen Cremes und Rouge, die den Farben des Veranstaltungsortes entlehnt sind, um einen fließenden Übergang zwischen dem Raum und den von uns eingebrachten Naturelementen zu schaffen. Ich fügte hier und da goldene Akzente hinzu, um dem Design mehr Spannung zu geben und ihm einen extravaganten Look zu verleihen, der auf den opulenteren Stil des Balletts anspielt.

Später trug unsere Braut ein schwarzes Kleid, und der Bräutigam zog einen weißen Smoking an, um das Schwarz-Weiß-Thema fortzusetzen.

Das Hauptziel unseres Shootings bestand darin, exklusiv gearbeitete Details und maßgeschneiderte Elemente (schöne Erbstücke in der Zeit) zu zeigen, um das Augenmerk auf handgefertigte, nachhaltige Schönheit und bewussten Luxus zu lenken. Von den herrlichen handgefertigten Details der maßgeschneiderten Kleider, über die zarten Fondantfedern der Torte von Botanico Cakes, das Bambuspapier der handgefertigten Papeterie, die organische Baumwolle und Bambusseide für die Tischwäsche bis hin zu den saisonalen Blumenarrangements. Letztendlich wollten wir eine Brautinspiration kreieren, die atemberaubend, verwöhnend und luxuriös, aber dennoch bewusst und relevant für unsere Zeit ist.”

Und nun lasst euch von diese Vielfalt an eleganten und zeitgemäßen Ideen inspirieren, die Jacob & Pauline in einer magischen Bilderwelt festgehalten haben.

 

 

 

 

Creative Direction, Planning & Styling: Teastyle Weddings
Photography and Videography: Jacob & Pauline
Bridal Gowns & Boudoir Gown: Oui Madam  Flower Design: Blooming Haus
Stationery: Teastyle Weddings
Cakes: Botanico Cakes
Hair: Jo Elizabeth
Make-Up: Lawson Makeup
Bridal Jewellery: Hermione Harbutt  Engagement Ring: Lily Arkwright
Boudoir Lingerie: Fleur of England
Bridal Shoes: Freya Rose
Groom’s Attire: Moss Bros.
Furniture & Tableware: Classic Crockery  Venue: Carlton House Terrace
Models: Ishika Sharma & Tom King

<