Exotisches Elopement in Taiwan

 

Modern, innovativ und irgendwie meditativ wirkt dieses exotische Elopement in Taiwan auf uns, mit dem uns Hochzeitsfotografin Maricle Kang heute beglückt.

Und auch ein starker, westlicher Einfluss ist nicht zu übersehen. Was wenig verwunderlich ist wenn man bedenkt, dass das junge Brautpaar Claire und Mark zwar japanische Wurzeln, seinen Lebensmittelpunkt aber schon lange an die Westküste Amerikas verlegt hat.

Maricle Kang erzählt uns mehr über diese intime Hochzeit und deren tiefere Bedeutung: „Claire und Mark wollten eine private, elegante aber entspannte Hochzeit um ihre Liebe zu feiern. Sie haben sich in der Kunstakademie in San Francisco kennen gelernt, stammen aber beide aus Taipeh. Für die Zeremonie kehrten sie zurück in ihre Heimat und entschieden sich für den atemberaubenden Berg Yangming, auf dem die Trauung stattfinden sollte. Im weisen Spruch „Der beste Ausblick folgt dem höchsten Aufstieg“ fanden sie nicht nur Inspiration sondern auch die perfekte Metapher für ihre Beziehung.“

Und wie es der Zufall so will, befindet sich hier auch ein beeindruckendes Kunstmuseum, das nur darauf wartete als imposanter Hintergrund für das Couple Shooting der beiden Kunstliebhaber dienen zu dürfen. „Claire und Mark teilen die Leidenschaft für Kunst, es machte also Sinn unser Shooting in das einzigartige Museum Garden 91 zu verlegen.“ erzählt uns Maricle.

Für einen noch legereren und moderneren Look wechselte Claire später sogar ihr Outfit. „Claire tauschte ihr traumhaftes Brautkleid gegen einen eleganten Hosenanzug und ergänzte das Styling mit einem spektakulären Brautstrauß von Cat Nip Flowers.“

Hier hat Maricle Kang die schönsten Bilder dieser speziellen Hochzeit für uns zusammengestellt und lädt uns ein, einen Blick in ihre wundervolle Galerie zu werfen.

 

 

 

Photography: Maricle Kang Photo
Floral design: Cat Nip Flowers
Bridal gown & separates: Caspia Lili
Hair & Makeup: Allie Yang
Stationery: Tinge & Flourish
Venue: Garden 91

 

<
[adrotate group="6"]