Verschmelzung von Moderne und Tradition

 

 

 

Die Amalfiküste mit seinen imposanten Steilklippen, zerklüfteten Uferlandschaften, mit vielen kleinen Stränden und bunten Fischerdörfern spiegelt unverkennbar italienisches Lebensgefühl wider.

Die Hochzeitsplanerteams von Wedplace und WedItaly ließen sich von dieser atemberaubenden Kulisse zu einem einzigartigen Editorial inspirieren. Mit viel Sinn für Ästhetik und Liebe zum Detail kreierten Sie atemberaubende Hochzeitsvisionen. Vollkommenheit hat unzählige Gesichter – folgt man Wegweisern wie Location, Stil, Stimmung und Design und verleiht ihnen eine persönliche Note schreibt man eine unvergessliche Liebesgeschichte.

Der Filmfotograf Sergio Sorrentino lädt mit seiner beeindruckenden Bilderwelt zum Träumen ein. von der natürlichen Kulisse über  jedes intime Details bis hin zu jeder sanften Berührung – er hält jede Esssenz eines Augenblickes auf seine stilvolle Art und Weise fest.

Von Sergio Sorrentino: “Schauplatz dieses modernen und traditionellen Editorials in Ravello ist der prächtige Palazzo Confalone. Das Gebäude wurde zwischen dem XIV. und XV. Jahrhundert erbaut und war ursprünglich die Residenz einer lokalen Adelsfamilie. Von großer Schönheit ist das Atrium, das von majestätischen, von Marmorsäulen gestützten Bögen und Gewölben eingerahmt wird, eine prächtige Treppe, die zum Hauptgeschoss führt, eine hervorragend erhaltene Freskendecke und ein Garten mit einem von achteckigen Säulen gesäumten Aussichtspunkt über die Amalfiküste. Die aristokratische Residenz wurde in ein Luxushotel umgewandelt, wobei die Merkmale einer früheren Residenz beibehalten wurden. Es ist daher ein idealer Ort für eine intime Hochzeit. Das historische Interesse des Palastes unterstreicht den traditionellen Teil des Shootings.

Die Farbpalette besteht aus reinem Weiß mit Grautönen und einigen zarten Zweigen, die sich harmonisch in den Raum und die Gesamtatmosphäre der Hochzeit einfügen. Der gedeckte Tisch zeigt seine Eleganz durch die Verwendung von weißen Blumen, Kristall und goldenen Elementen. Waldzweige und Frühlingsblumen wie Spirea, Maiglöckchen, Flieder, Schleierkraut und Astilba, die von Kuts Flowers arrangiert wurden, verleihen zusammen mit der Verwendung von Naturstoffen (Leinen, Satin) einen Hauch von Natürlichkeit und Leichtigkeit. Besondere Aufmerksamkeit wurde dem ökologischen Aspekt gewidmet. So überwiegt die Verwendung von natürlichen Elementen in der gesamten Dekoration. Das Ziel ist es, zu zeigen, wie man eine Hochzeit elegant und im Einklang mit der Natur dekorieren kann.

Apropos Verschmelzung von Modernem und Traditionellem: Die Hochzeitskleider von Silvia Moretta bringen einen Hauch von Frische in die italienische Handwerkskunst. Maßgeschneidert und nach Maß genäht, aber modern und essentiell. Viele weiche Rüschen, die zusammengenäht werden, um Hals und Schultern zu umrahmen, mit einem Hauch von Reinheit. Das Kleid für die Party hingegen ist, unter Beibehaltung der kleinen bestickten Rüschen, eher tief ausgeschnitten und folgt weniger den Traditionen, um diesen schönen Kontrast zu betonen.”

 

 

 

Planning and Design: Wedplace and WedItaly
Photography: Sergio Sorrentino
Florist: Kuts Flowers
Videographer: Diego Perrini Video 
Venue: Palazzo con Falone  
Bride Dress: Silvia Moretta  
Rentals: Allestimenti le Rose
Paper Goods:  Laura Elizabeth Patrick
Retro car: Exclusive Dreams Cars 
Cake:  Maddy Life In The Kitchen

<