Wilde Brautschönheit an der Küste Neuseelands

 

Die Stärke einer zarten Braut kommt erst dann richtig zur Geltung, wenn man ihre liebliche Erscheinung in Kontrast zu den unbändigen Kräften der Natur stellt. Mit ihren mitreißenden Aufnahmen zeigt uns Fotografin Judy Nunez, wie das geht.

An der wilden Küste Neuseelands sehen wir eine sorglose Braut in ihrem wogenden, gekräuselten Kleid von Natalie Chan, die ihren Morgen windgepeitscht verbringt und vor ihrer Hochzeit die dramatische Landschaft genießt.“ erklärt die Fotografin.

Schroffe Felsen, schäumendes Meer und menschenleere Strände symbolisieren Dramatik pur. Und doch scheint die junge Schönheit davon unbeeindruckt, denn: „Unsere Braut ist wild, roh, fröhlich und stark.“ ergänzt Judy.

Eigenschaften, die sich mit wenig Aufwand und umso größerer Wirkung scheinbar spielend leicht umsetzen ließen. Während die fesselnde Kulisse Neuseelands den perfekten Rahmen bot und das extravagante Brautkleid der Inbegriff von Leichtigkeit und Temperament war, rundeten ausgesuchter Blumenschmuck und aufwendige Papeterie das aufregende Gesamtbild stimmig ab.

„Ihr Bouquet von Rockn Rosie Florals ist wunderschön feminin und enthält Elemente der Opulenz, während das Laub die Farbe des Pazifischen Ozeans imitiert. Ihre Papeterie wurde sorgfältig von Inkberry Calligraphy handgeschrieben und fügt sich mit ihren zerrissenen Kanten wunderbar in die sie umgebende Naturlandschaft ein.“

Uns haben die großartigen Bilder von Fotografin Judy Nunez bereits beim ersten Blick in ihren Bann gezogen. Immer tiefer versinken wir in ihrer Galerie, bis wir das warme Meer rauschen und den kühlen Wind spüren können. Geht es euch nicht auch so?

 

 

Photographer: Judy Nunez
Gown: Natalie Chan
Florals: Rockn Rosie Florals
Calligrapher: Inkberry Calligraphy
Hair Stylist: Megan Jane Leith of Zaibatsu Hair Art
Make-up: Erikas Make-up
Model: Patrice via Ican Models

<
[adrotate group="6"]