Die Liebe und das Meer

 

Die Liebe und das Meer, mehr braucht man nicht um glücklich zu sein. Zumindest wollen uns das die Fotografen Gyözö und Levi von Beloved Weddings mit ihrem aktuellen Styled Shoot vermitteln.

„Unser Konzept basiert auf dem Gefühl, das Menschen glücklicher macht, als Geld und Erfolg zusammen. Manchmal ist auch die Liebe nicht genug, aber immer ein guter Anfang. Man muss runterkommen, die kleinen Dinge des Lebens genießen und sich von der Natur verzaubern lassen. Den Wind durch das Haar wehen lassen und einen langen Spaziergang am Strand machen – am besten ohne Schuhe.“

Wie das geht, zeigen sie uns in ihrer faszinierenden Bildergalerie. Wir tauchen ein und finden uns in Piran wieder. Einer entzückenden Küstenstadt in Slowenien. Ein bisschen fühlt es sich an wie die Reise in eine vergangene Zeit. Und doch könnten die Inspirationen nicht moderner sein…

Eine spannende Mischung, die Love DIY Wedding Decor mit Hilfe von ausgesuchten Details und erlesenen Requisiten in jedes Motiv gekonnt einfließen ließ.

Besonders hingerissen sind wir vom zeitlosen Daalarna Brautkleid, das sich so stilvoll und verführerisch zugleich an die schmale Silhouette der Braut anschmiegt.

Wir nehmen uns die Worte von Beloved Weddings zu Herzen und freuen uns darauf, schon bald barfuß den Strand entlang zu spazieren und die Gedanken ziehen zu lassen..

 

 

Photography, Film and Concept: Beloved Weddings
Bridal Gown: Daalarna – Benes Anita
Suit: DIGEL Store Budapest
Decoration: Love DIY Wedding Decor
Sweets: Édes Panna
Hair: Donát Czinege
Make-up: Makeup by Simonyi Fanni
Invitation cards: Toboz Művek
Props: Dress The Day – wedding hire
Models: Tamás Jereb, Hanna Kocsor (real couple)

 

<
[adrotate group="6"]