Hochzeitsguide

Logo_Hochzeitsguide_2019

Elegante Blumenpracht in Belgien

 

Die Hochzeit von Emily und Aris war ein wahrer Beweis für zeitlose Eleganz und rustikalen Charme, umhüllt von Romantik mit einem frischen Touch. Das Paar hatte eine klare Vorstellung davon, wie sie die gewählte Location Hove van Herpelgem in Belgien in ein traumhaftes Wunderland mit atemberaubenden Blumenarrangements verwandeln wollten.

Die Reise begann mit einem herzerwärmenden Heiratsantrag, der von Aris auf dem Begijnhof in Kortrijk inszeniert und von Elisabeth Van Lent fotografiert wurde. Umgeben von ihren engsten Familienangehörigen und Freunden kniete er vor Emily nieder und bat sie, für immer mit ihm zusammen zu sein – ein magischer Moment, den sie für immer in Erinnerung behalten wird.

Emily sah atemberaubend aus in einem figurbetonten weißen Kleid von Prima Donna, das mit aufwendigen Spitzendetails verziert war. Später wechselte sie in einen bequemen Hochzeits-Jumpsuit, um beim ersten Tanz zu „Fly Me to the Moon“ von Frank Sinatra frei zu tanzen.

Die Farbpalette der Hochzeit mit Beige, Nude, Weiß, sanftem Braun und von diesen Tönen inspirierten Schattierungen passte perfekt zu der entspannten und fröhlichen Atmosphäre. Jedes Detail wurde mit Bedacht ausgewählt, von den Champagnergläsern, die mit rosa Zuckerwatte garniert waren, bis hin zu den außergewöhnlichen Blumenarrangements, die von Julie von Maison Julie und Marlies, dem kreativen Kopf hinter Dame Blanche Events, kreiert wurden. Zartbraune Blätter ersetzte das traditionelle Grün und verlieh den Arrangements eine einzigartige Note. Die wahren Hingucker waren jedoch der bezaubernde Blumenbogen, der als atemberaubende Kulisse für die Zeremonie diente, und die originellen „Blumenwolken“, die von der Decke des Speisesaals herabhingen. Die Gäste staunten nicht schlecht, als sie die verträumte Szenerie betrachteten, die sich das Paar genau so vorgestellt hatte.

Die 192 Weingläser, die als Namenskärtchen für den gedeckten Tisch dienten, wurden mit Kalligrafie kunstvoll verziert und erhielten so eine ganz persönliche Note. Das persönliche Logo von Emily und Aris wurde zu einem integralen Bestandteil des Hochzeitsstylings und zierte den Oldtimer, das Briefpapier, die Fahrrad-Bar am Nachmittag und sogar die Bar am Abend, auf der Vasen standen, die mit getrockneten Blumen gefüllt waren und die als Dankeschön den Gästen überreicht wurden.

Alle liebevollen Hochzeitsdetails mit Blumenwolken und handgeschriebenen Weingläsern machten das Hochzeitsdesign perfekt.

Wedding Planner & Stylist: Dame Blanche
Fotografie: Elisabeth Van Lent
Videografie: Madaxa Films 
Florales Design: Maison Julie   
Papeterie &  Grafik Design: Scarabar   
Sound & Musik: RL-events   
Live Musik Zeremonie: 2-Romance 
Catering: Ma Kwizien
Haare & Make Up: Julie Snaet     
Handlettering: Juffrouw Wallie   
Brautkleid: Prima Donna 
Bräutigam Outfit: Café Costume 

Das könnte dich interessieren:

Nach oben scrollen