Elopement in der New York Library

 

Eine Hochzeit in der New York Library bringt unweigerlich den Hauch von Hollywood mit sich. Denn wer kennt sie nicht, die ergreifende Liebeserklärung aus Breakfast at Tiffany´s oder die emotionale Szene aus Sex and the City, in der Braut Carrie die geschichtsträchtigen Treppen an der 5th Avenue hinaufschreitet?

Das antike Gebäude dient immer wieder als fotogener Rahmen für Filme und Shootings. Kein Wunder, bei der beeindruckenden Architektur und der imposanten Größe. Auch Event Designerin Emma Natter erkannte das Potenzial und inszenierte genau hier intime Hochzeitsinspirationen rund um ein modernes Paar.

Und so schwebt eine junge Frau barfuß über den glatten Steinboden, vorbei an kunstvollen Ornamenten, historischen Statuen und aufwendigem Stuck. Ihr fließendes Kleid von Leeanne Marshall gleitet sanft die Stufen hinab und schwingt anmutig mit jedem ihrer Schritte. Und nur ein bezaubernder Brautstrauß von Cala Floral Design  bringt sie dazu, die Hand ihres Liebsten für einen kurzen Moment loszulassen.

Fotografin Julie Cate  hat diesen und all die anderen vertrauten Momente der beiden festgehalten und zeigt, wie sich der Stil des letzten Jahrhunderts wunderbar in die Gegenwart holen lässt. Klassik neu interpretiert, würden wir sagen. Minimalistisch mit einem Hauch Hollywood…

 

 

Photographer: Julie Cate
Stylist / Planner: Emma Natter
Floral Design: Cala Floral Design
Dress Designer: Leanne Marshall
Accessories: Victor Barbone
Venue: NYC Public Library
Hair & Makeup Artist: Lyndsey Ariel
Paper Goods: Esther Clark
Ring: Victor Barbone
Rentals: Pilgrim and Co
Film Lab: Photovision

 

<
[adrotate group="6"]