Hochzeitsguide

Logo_Hochzeitsguide_2019

 

 

 

Federleichte Jumpsuit Braut in den Kitzbühler Alpen

 

 

Wenn innovative Kreativität und formvollendete Ästhetik aufeinander treffen, dann schlagen unsere Herzen höher. Die Kunst Grenzen zu überschreiten und der Mut den Erwartungen anderer nicht zu entsprechen, setzt neue Maßstäbe. Gegensätze prallen aufeinander um sich zu einer harmonischen und raffinierten Einheit zu verbinden. Inspiration, Individualität und neue Impulse legen in diesem Editorial von HEA weddings den Grundstein für neue Visionen.

 

Begeistert betrachten wir die Einzigartigkeit des transparenten Jumpsuits von Annika Maria mit seiner weit fließenden Hose und den 3-D-Federn. In der prächtigen Naturlandschaft der Kitzbühler Alpen und dem malerischen Schwarzsee fand das Team Schönheit, Ruhe und Gelassenheit für dieses atemberaubende Shooting. Blauer Himmel, spannende Wolkenformationen und der Spiel des Windes sorgten für den kleinen Unterschied.

 

Freut euch auf einzigartige Bildkompositionen von Vivid Symphony, die mit ihren Kunstwerken ein faszinierendes Lebensgefühl entstehen lassen.

 

Von HEA weddings: „In diesem Editorial wollten wir einen modernen, frischen Mode-Look und die Unendlichkeit der Natur vereinen. Wir haben dieses Editorial in den österreichischen Bergen auf 2.000 Metern Höhe gestaltet und dabei bewusst auf opulente Dekoration verzichtet, denn diese Bilder sollen Bände sprechen.

 

Der Jumpsuit von Annika Maria aus der Feather Collection verzaubert den Betrachter. Verspielt, ausgefallen und doch sexy. Es muss nicht immer ein Kleid sein. Wir wollten eine moderne Braut zeigen, die sich nicht scheut, Regeln zu brechen. Unser Highlight war definitiv der Jumpsuit mit Federn, aber auch viele besondere Details und natürlich die atemberaubende Bergnatur.

 

Die Feuille-Ohrringe von KJ Atelier / Jeonga Berlin sind inspiriert von der natürlichen Schönheit der sich im Wind wiegenden Blätter. Diese einzigartigen Ohrringe haben eine leicht gedrehte Silhouette und sind auf Hochglanz poliert, um das Licht aus allen Blickwinkeln einzufangen.Das zweite Paar Ohrringe ist vom Atem eines Babys inspiriert, diese Manschette ist ein wahres Schmuckstück. Zahlreiche winzige Süßwasserperlen sind in einer anmutigen Bogenform um Ihr Ohr gelegt. Der zierliche Ring aus 14kt Gelbgold mit 2 Diamanten und einem flaschengrünen Turmalin wurde vom Goldcircis Studio in Innsbruck entworfen. 100% handgefertigt.

 

Wir freuen uns sehr, mit tollen Kreativen zusammenzuarbeiten, dieses Mal in unseren Lieblingsorten in Österreich.“

 

 

 

 

Concept & Design: HEA weddings
Photography: Vivid Symphony
MUAH Artist: Melanie Rieberer 
Jumpsuit: Annika Maria
Flowers: Floreal 
Shoes: Bella Belle
Jewelry: KJ Atelier  
Veil: Belle Julie
Stationery: Carissimo Letterpress
Ring: Goldcircis Studio
Styling Props: Marry & Lilo
Muse: Nancy 

 

 

Das könnte dich interessieren:

Nach oben scrollen