Glückliche Hochzeitspaare weltweit, die in Schuhen von Hockerty geheiratet haben

 

 

Die Bräutigame (und ihre Bräute), die sich trauten, ihre Hochzeitsschuhe online zu bestellen.

Weltweit heirateten glückliche Bräutigame in handgefertigte Hochzeitsschuhe von Hockerty, die sie online selber entworfen und bestellt haben. In Spanien und Portugal in Handarbeit hergestellt erreichen die Schuhe die zukünftigen Bräutigame weltweit in drei Wochen. 

Am beliebtesten sind schwarze glänzende Schuhe, Ein klassisches, schönes Paar Schuhe mit dem man nichts falsch machen kann, sind schwarze Oxfords. In Schwarz sind diese Schuhe immer noch die eleganteste Option und die am häufigsten für alle Arten von Hochzeiten verwendet wird. Als Stilsicher und ewiger Klassiker für alle Hochzeiten gelten schwarze Oxford Schuhe in Lackleder. 

Fakt ist, dass ein Paar klassische Oxford Schuhe dem Bräutigam noch viele Jahre zur Seite stehen werden und sich als eine elegante Variante für viele Outfits entpuppen. Modischer geht es mit einem Monkstrap: ein klassischer Oxford Schuh, versehen mit einem Riemen anstelle von Schnürsenkel oder mit einem Schuh aus einem einzigen Stück Leder geschnitten, der Wholecut. Beide sind sehr moderne Entscheidungen für den heutigen Bräutigam, mit denen er nichts falsch machen kann. In den letzten Jahren haben sie alle Gesellschaftstests mit Bravour bestanden. Geeignet für jeden Bräutigam, der Klassik und Tradition liebt. Schwarz passt gut zu jeder Anzugfarbe und schwarze Bräutigamschuhe werden ein sehr eleganter Wingman für den großen Tag sein.

Smokingschuhe sind die eleganteste Wahl unter den Bräutigamschuhen. Glänzender, polierter Look, einfaches Oxford-Design, das schon immer modern war und ist – eine großartige Wahl, die zum Smoking passt. Die Einzigartigkeit und Eleganz von Smokingschuhen ist so zeitlos, dass sich die Smokingschuhe seit dem letzten Jahrhundert nur geringfügig weiterentwickelt haben. Im Grunde werden die gleichen Schuhe tragen, wie die Herren der 70er und 80er Jahre, die in Jazzkneipen die Nacht durchtanzten.

Formale Smokingschuhe sind nur schwarz und werden ausschließlich zum Smoking getragen. Die „schwarze Regel“ ermöglicht es Bräutigamen, mit den Farben der Smokingjacken zu spielen und auf Wunsch ein weiteres modisches Statement abzugeben. Am besten geeignet für einen Bräutigam, der einen Hochzeits-Smoking trägt, einenGentleman, der die Great-Gatsby-Ära genießt.

Braune Hochzeitsschuhe sind eine weitere großartige Option für den besonderen Tag. Braun gilt im Allgemeinen weniger formell als Schwarz, daher wird es nicht für strenge Black-Tie-Hochzeiten empfohlen. Es gibt so viele Möglichkeiten, wenn es um braune Schuhe für die Hochzeit geht –ein Paar Oxfords oder Derbys? Derbys sind aufgrund ihres offenen Schnürsystems weniger förmlich und deshalb auch auf weniger formellen Hochzeiten beliebt. Die typischsten Hochzeitsorte für braune Hochzeitsderbys sind Scheunen, Wälder oder Hochzeitsorte im Freien mit engem Zugang zur Natur.

 

Brauner Hochzeitsanzug und braune Schuhe

Nun zur beliebtesten Kombination der letzten Jahre: Blauer Anzug und braune Schuhe. Dieses Ensemble verbreitete sich so weit und schnell, dass es üblich ist, Bräutigame in blauen Hochzeitsanzügen und braunen Schuhen auf der ganzen Welt zu sehen. Kein Wunder – die Farbkombination steht einfach jedem Bräutigam. Am besten für Alle! Dieser Look ist eine so frische, farbenfrohe Wahl, dass man damit wirklich nichts falsch machen kann. Das zeigen auch Hockerty Kunden*innen weltweit hier.

 

Loafers für die Hochzeit

In den letzten Jahren hat die Beliebtheit von Hochzeitsloafers deutlich zugenommen. Loafers werden hauptsächlich für Hochzeiten im Sommer getragen und bieten die Kombination aus Komfort und Mode. Sie lassen sich leicht an- und ausziehen und sehen in Kombination mit einem Leinenanzug umwerfend aus. Tassel-Loafers und Penny-Loafers sind die formellen Typen, aber auch Horsebit-Loafern fernhalten sind für eine Strand- oder Gartenhochzeit geeignet. Die Ungezwungenheit der Hochzeit ist hier offensichtlich, wenn der Bräutigam Loafers trägt, sollte der Dresscode legere sein. Die Hose umzuschlagen oder etwas kürzer zu tragen hebt die Loafers zusätzlich hervor und verleiht einen zusätzlichen Hauch von Lässigkeit. Am besten geeignet für Sommerhochzeiten, legere Kleiderordnung und Bräutigame, die Komfort und Stil suchen.

 

Schuhe für Trauzeugen

Grundsätzlich gelten für Trauzeugen die gleichen Regeln wie für den Bräutigam. In Anlehnung an den Anzug und den Dresscode der Hochzeit sollte die Wahl der Schuhe ausfallen, aber auch hier gibt es genug kreative Möglichkeiten.

 

Hier ein paar echte Brautpaare aus aller Welt, die sich getraut haben ihre Hochzeitsschuhe online zu bestellen.

 


Hockerty Kunde in schwarzen Oxford-Hochzeitsschuhen – Foto: @keegancronin

 

 


Hockerty Kunde in schwarzen Derby-Hochzeitsschuhen – Foto: @kelsiejohanna

 

 


Hockerty Kunde in schwarz glänzenden Hochzeitsschuhen – Foto: @whitneyblakephotos

 

 


Hockerty-Kunde in schwarz glänzenden Hochzeitsschuhen von @adamandbecca

 

 


Hockerty-Kunde in schwarz glänzenden Hochzeitsschuhen von @erika_johns

 

 


Hockerty Kunde in hellbraunen Derby-Hochzeitsschuhen von @mportugalp

 

<