Ideenfestival für einen genussvollen Brunch

 

Heute laden wir euch zu einem außergewöhnlichen Leckerbissen ein. Eventdesignerin Phaedra Liakou begeistert mit einem Brunch Festival, das sie mit viel Leidenschaft und Sinn für stilvolle Details zusammen mit einem großartigen Team kreiert hat.

Eine wunderschöne Inspirationsvielfalt für die kommenden Feiertage um mit seinen Liebsten die winterlichen Feiertage zu einem unvergesslichen Highlight werden zu lassen, das von Fine Art Fotograf Lefteris Kalampokas in beeindrucken Bildern festgehalten wurde.

Von Phaedra Liakou: Was ist intim, macht eine Aussage und schmeckt so köstlich wie gebackene Schinkensuppe und Karamellgebäck? Wie wäre es mit vier Freunden und ihrem festlichen Brunch? 2020 war ein herausforderndes Jahr für Soirees jeder Art, von Hochzeiten bis hin zu besonderen Zusammenkünften war es sicherlich das Jahr, in dem wir fast alles verkleinert haben. Ich sage “fast”, denn wenn es um Stil und das Feiern von etwas so Bedeutungsvollem wie das Verbringen von Zeit mit unseren Lieblingsleuten ging, haben wir darum gebettelt, anders zu sein.

DIE IDEE: Ein wunderschönes Abendessen für vier Freunde, die Geschenke austauschen, lebhaft plaudern, hübsch anstoßen und einen genussvollen Brunch genießen wollten, mit anderen Worten, alles, um die Stimmung zu heben! Nun, trotz der Krise und der auferlegten Lockdowns hat es unsere Inspiration vorangetrieben und uns zu “Bedürfnissen” zurückgeführt, die bisher weniger in Mode waren. Wenn wir Menschen zu uns nach Hause zum Essen einladen, ist das eine Geste der Großzügigkeit. Es ist viel persönlicher als in ein Restaurant zu gehen, da es viel wärmer und intimer ist, und es ermöglicht Freunden, sich wirklich willkommen und umsorgt zu fühlen.

DIE DRUCKSORTEN: Wir begannen damit, Einladungen zu entwerfen und zu versenden, während wir gleichzeitig kalligrafische Tischkarten, passende kalligrafische Geschenkverpackungen, Speisekarten und kleine Geschenke für jeden Platz entwarfen. Dazu riefen wir Manousenia an, die wunderbare Kalligrafie und Drucke, Geschenkanhänger, Pappschachteln und unglaublich nostalgische Papeterie entwarf. Unser Wunsch war es, alles trotz des Rückgangs unserer Veranstaltung persönlich und individuell zu gestalten, denn das ist eigentlich die Aufgabe einer perfekten Gastgeberin, von der ersten bis zur letzten Falte ein Ambiente zu schaffen.

 

 

 

Bei HOMEBOUND GOODNESS dreht sich alles darum, was unserem Zuhause ein wohliges Gefühl gibt. Deshalb ließen wir uns bei der Tischdekoration von den Einrichtungsgegenständen, Kunstgegenständen und der Raumpalette im Esszimmer inspirieren. Da im Esszimmer viel Weiß dominierte, das durch Korbstühle und einen alten Eichenschrank akzentuiert wurde, entschieden wir uns, den Tisch mit leicht zugänglichem Steingut in gesprenkeltem Betongrau zu decken.

Dazu kombinierten wir goldenes Besteck und goldgerahmte Trinkgläsern, natürliche kieselsteinfarbene Leinenservietten und fügten einen Winterplatz mit Tischkartenhaltern aus Kiefernzapfen in Gold hinzu. Diese Farbtöne passen zu praktisch jedem Raum und strahlen den Komfort und den unaufdringlichen Luxus aus, der im Winter so begehrt ist.

 

 

BEWUSSTES SCHENKEN: Wenn ihr zu Hause in einem kleinen Kreis bewirtet, ist bewusstes Schenken ein tolles Mittel, um euren Gästen das Gefühl zu geben, geschätzt zu werden. Aus diesem Grund haben Narcissus Fineart und MaryGro unterschiedliche Geschenke für jede der Damen kreiert. Von Briefbeschwerern aus Kiefernzapfenharz und einem Tintenschreiber aus Kiefernholz für den Schriftsteller der Gruppe über ein handgefertigtes Kunstset mit Pinseln und Keramikpaletten für den Künstler bis hin zu einem Set alter Löffel für den Teeliebhaber und einer Reihe von Duftkerzen für den Zen-begeisterten Gast erhielt jeder ein ganz besonderes Geschenk.

Zusätzlich suchten wir nach einem außergewöhnlichen Glücksbringer mit dem Namen “Aether”. Wie uns der Schöpfer in “Äther ist das fünfte Element, die Quintessenz” mitteilte und da es bei diesem Brunch um die Quintessenz ging, d.h. darum, mit denen zusammen zu sein, die wirklich wichtig sind, war es eine perfekte Ergänzung, ein fünftes, bedeutsames Geschenk für jeden.

 

 

BLÜHENDE WINTERZEIT: Da die meisten Menschen während der warmen Jahreszeiten geselliges Beisammensein genießen, scheint es ihnen nicht aufzufallen, dass viele Stauden, einjährige Blüten und Sträucher im Herzen des Winters tatsächlich eine Show veranstalten und wunderschön blühen, lange bevor der Boden taut und der Schnee schmilzt. Maria Voudouri durchkämmte geerntete Waldschätze nach saisonalen Blumen, Samen und Strukturgrün, um eine Fülle von winterlichen Blumenarrangements für die Tischlandschaft zu schaffen.

Wir waren sofort von der Wärme von Kastanien und Kiefern, gepaart mit weißen Dahlien, Zedernholz, weißen Alpenveilchen, Lunaria, Symphoricarpos und weißem Kosmos angetan. Die drei Tafelaufsätze schmiegen sich in weiße Porzellanvasen aus einer persönlichen Sammlung, erzählten die Mädchen. Es sind diese persönlichen Elemente, die alles bedeutungsvoller machen. Obwohl das Florale Design so gestaltet wurden, dass sie zu einem luxuriösen Brunch passen, wirken sie auch spontan und entspannt.

 

 

 

ZUM BRUNCH DER DAMEN: Eine der schwierigsten Aufgaben bei der Organisation einer Feier zu Hause ist es, herauszufinden, was man für das Menü planen muss. Nicht jeder Gast hat einen Gaumen für das Süße oder das Salzige, das Saure oder das Scharfe, deshalb wollten wir dieser Gesellschaft von Damen ein inklusiveres Menü anbieten, das Aromen enthält, die sie alle lieben. Dafür haben wir den Chefkoch von Mamalis Catering engagiert, der vollgepackt mit Leckereien eintraf, um ein spezielles Menü zu kreieren, das auf essbaren Blüten, Wachteleiern, Kürbissuppe mit Cotto-Schinken, salzigen Muffins mit karamellisiertem und gebackenem Schinken, Hirtenpasteten, Kanapees mit Ziegenkäse, Lachspasteten, Avocado und Garnelen sowie einer Schinken-Käse-Rolle mit frischen Kräutern basiert.

Sweet Art Stories hingegen servierte ein süßes Menü rund um eine Buttertoffee-Torte mit Kastanien-Schafskäse und Ricotta-Füllung, eine Galette des Rois (Kuchen der Könige oder Twelfth Night Cake) mit frischen Blaubeeren, dunklen Schokoladen-Oreo-Trüffeln und Mini-Bundtorten mit Zitrone, Vanille, essbarem Glitzerstaub und Zimt.

FESTLICHE STIMMUNG: Es kann keine festliche Stimmung geben ohne etwas, das einer weiblichen Crew hilft, ein wenig mehr in “Stimmung” zu kommen. Statt klassischer Cocktails aus Mimosen oder Big-Batch-Punsch suchten wir nach etwas Einzigartigerem, aber auch unglaublich Köstlichem. Zur Begleitung des festlichen Brunch mit herzhaften und süßen Auslesen schlugen wir eine Flasche bernsteinfarbenen Liastos vor, einen mehrfach ausgezeichneten Dessertwein von Limnos Wines.

Was uns an dieser Mini-Affäre am meisten gefiel, war, dass sie für unsere Damen die perfekte Gelegenheit bot, sich auf einen Moment nur für sich selbst zu konzentrieren. Die Planung dauerte nur ein paar Tage, aber es hob die gesamte Erfahrung des Gebens und Nehmens hervor. Zu Hause kann eine Lockdown-Situation ziemlich anstrengend sein, besonders für Mütter, und wir waren so glücklich, dass wir ihnen eine erhabene weibliche Zeit zusammen schenken konnten.

Wir sind unserem Fotografen Lefteris Kalampokas , dankbar, der diese kostbaren Momente der Freundschaft und Verbundenheit festgehalten hat.

 

 

Event Planner, Concept and Design: Phaedra Liakou
Photographer: Lefteris Kalampokas
Floral Design: Maria Voudouri
Stationery and Calligraphy: Manousenia
Styling goods, Handmade props: Narcissus Fineart, Marygro, Silent M
Desserts: Sweet Art Stories
Catering: Mamalis Catering
Creative Direction: Setty Lepida
Candles: Carinaria Candles

 

 

 

<
[adrotate group="6"]