La Vie en Rose – eine himmlische Liebesgeschichte

 

 

In der Nähe von Athen entdecken wir heute auf einer Lichtung in einem malerischen Wald ein märchenhaftes Anwesen. Ein zauberhaftes Ambiente um eine hinreißende Liebesgeschichte zu erzählen.

Hochzeitsplanerin Vicky Galata verführt uns heute in eine magische Hochzeitswelt voller Schönheit. Wir staunen über ihr Talent dieser Kulisse mit ihrem Sinn für Stil, natürlichem Charme und liebevollen Details einen Rahmen voller Romantik zu geben.

Begeistert betrachten wir die beeindruckenden Bilder von Vessi & Yiannis Simopoulos und genießen die Vielfalt an Inspirationen.

Von Vicky Galata Weddings & Events:  “Eine Welt, in der Rosen blühen, ist eine Welt voller Liebe. Sie erobert alles, sogar einen verlassenen Palast in einem verwunschenen Wald in Griechenland.  Im Jahr 1871 kaufte König Georg I. auf Betreiben von Ernest Ziller das Landgut Tatoi. Natur und Tiere umgaben das zweistöckige Haus, das er in griechisch-schweizerischer Architektur entwarf und baute. Nach seiner Fertigstellung im Jahr 1874 diente es der königlichen Familie als erste Residenz. Für mich steht der Palast im Wald für eine alte Welt voller Schick und Romantik. Es hat uns auch zu Kompositionen inspiriert, die den Schwerpunkt auf die Anmut legen, die die Liebe in unser Leben bringt.

Unsere Farbpalette fügt sich nahtlos in die Umgebung ein. Wir haben Naturtöne wie Elfenbein, Staubrosa und Weiß verwendet, dazu hellblaue und graue Details für die Tischdekoration.  Außerdem wollten wir eine Pariser Eleganz vermitteln, indem wir silberne Vintage-Details, Papeterie im alten Stil und französisch inspirierte Dekoration verwendeten. Für die Blumenkompositionen hat Maria Viltanioti vom Fillo Flower Studio verschiedene Sorten blühender Rosen mit dem Grün kombiniert, das auf dem gesamten Palastgelände zu finden ist, und so eine Verbindung zwischen dem Alten und dem Neuen symbolisiert.

Das ätherische, zweiteilige elfenbeinfarbene Hochzeitskleid von Anna Anemomilou lässt den Rücken der Braut unbedeckt, während ihr natürliches Make-up mit rosigen Tönen und der feine Kunstschmuck in ihrem Haar ihr einen verträumten Look verleihen. Diese Elemente harmonieren perfekt mit dem blauen, maßgeschneiderten Outfit des Bräutigams und dem schlichten weißen Hemd.

Eine zweischichtige, bestickte Torte von Poulette Pastry, die mit Zuckerpaste zwischen den Kerzen verziert ist, und einzelne Macarons mit Blumendetails bringen französisches Flair auf den Brauttisch. Die einzigartige Papeterie aus Baumwollpapier ist mit Kalligraphie und Liebesbriefen bedeckt und vermittelt ein Gefühl der reinen Liebe vergangener Zeiten, als die Menschen ihre Gefühle noch durch Briefe und Lieder ausdrückten.

Auch das Fotoshooting ist eine Ode an die echte Liebe, die von Vessi & Yiannis Simopoulos wunderschön eingefangen wurde. Außergewöhnliche Momente wurden von Soft Focus Project und In Oblivion Films gefilmt, wie z. B. der Tanz des Paares zu “La Vie en Rose” vor dem Palast.

Wir finden die Liebe nicht, sie findet uns. Aber wenn das passiert, ist die Welt nicht mehr dieselbe. Die Rosen blühen, die Engel singen von oben, die Worte sind ein Liebeslied, und aus den Lautsprechern ertönt immer “La Vie en Rose”.

 

 

Design, Planning & Stationery:  Vicky Galata Weddings & Events
Photographer:  V&Y Simopoulos
Flowers: Fillo Flower Studio  
Pâtisserie: Poulette Pastry
Cinematographers: In Oblivion Films & Soft Focus Project  
Wedding Gown:  Anna Anemomilou
Groom’s attire:  Tailor Made
Groom’s accessories: Louis Vuitton & Mont Blanc
Bridal Shoes: Once upon a shoe
Bridal Accessories: Astrea Bridal Accessories
Hair & Make up artist: Frantzeska Koukoula
Soundtrack “La Vie en Rose”  Laura & Anton Song by: Edith Piaf & Louiguy
Location: Tatoi Palace, Athens, Greece

 

<