Modernes Elopement in warmen Herbsttönen

 

Inspiriert vom italienischen Herbst und seinen atmosphärischen Farben inszenierte Fotografin Gradisca Portento zusammen mit Hochzeitsplanerin Cristina Orsatti und einem talentierten Team dieses minimalistische Elopement.

Wir bestaunen eine unkonventionelle und moderne Hochzeitswelt, die mit viel Feingefühl für Stil und einzigartiger Kreativität gestaltet wurde.

Stefano Faieta  arrangierte gekonnt eine Vielfalt an Trockenblumen in den Farben Honig, Sand und Senfgelb zu einem kreativen Kunstwerk, das an einen warmen, herbstlichen Sonnenstrahl erinnert.

Besonders beeindruckt sind wir von der Tischdekoration, die mit kleinen Glasvasen, getrockneten Blumen, und Anthurien perfekt in Szene gesetzt wurde.  Die Teller sind mit Presentosa verziert, einem goldene filigranem Schmuck, der den Mädchen einst als Versprechen ewiger Liebe geschenkt wurde. Das Endergebnis ist charmant, einzigartig und stilvoll.

Die moderne Braut strahlt in ihrem imposanten Brautkleid von Jesus Peiro Eleganz und Persönlichkeit aus.

Minimalismus bedeutet nicht, auf vieles zu verzichten. Viel mehr ist es die Kunst sich auf das Wesentliche zu fokussieren und mit wenig Aufwand große Wirkung zu erzielen.

Gradisca Portento beweist mit ihren ausdrucksstarkten Bildern ihr Talent für außergewöhnliche Fotokunst.

 

 

 

 

Concept & Photography: Gradisca Portento Fotografica
Planning: Cristina Orsatti Wedding Planner
Video: Andrew Mackenzie Film Maker
Venue: La Chiave Bianca 
Bridal Gown: Jesus Peiro
Wedding dress store: Momenti Felici Atelier 
Groom attire: DiFino Atelier
Flowers: Stefano Faieta 
Hair and Make-up: GiDiGi Parrucchieri 
Dinnerware: Abruzzo Creativo 
Bridal shoes: Le Mastro 
Wedding rings: Linea Laboratorio Orafo
Stationery: Paper Paper 
Cake: Pasticceria Lina

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<
[adrotate group="6"]