Rehearsal Dinner und Elopement auf Chateau Martinay

 

 

Was gibt es schöneres als die Provence mit all seinen Sinnen zu erleben. Enge Straßen, malerische Dörfer mit traditionellen Steinhäusern sind genau so typische für diese Landschaft wie endlos weite Weinberge, leuchtend rote Mohnblumen-Tupfer und duftende Lavendelfelder. So spürt sich himmlisch an.

Und was wäre die südfranzösische Region ohne seine majestätischen Chateaus. Endlose, wunderschön gestaltete Gartenanlagen, antike Räumlichkeiten mit historischen Kunstwerken, imposante Steintreppen und Terrassen bieten sich als maßgeschneiderte Schauplätze für unvergessliche Hochzeiten an.

Das Ambiente des Chateau Martinay war nun atemberaubende Kulisse für dieses Editorial, das ein international erfolgreiches Team mit kreativen und aufwendigen Details inszeniert hat.

“Das beeindruckende Chateau Martinay war Inspiration für unser Rehearsal Dinner. Von den einzigartigen und symmetrischen Buchsbaumgärten bis hin zu den schwarz-weißen Fliesen in der Eingangshalle ist das Chateau eine traumhafte Mischung aus einer alten europäischen Welt und modernen Akzenten. Wir wollten die schwarzen, weißen und grünen Elemente im Inneren des Hauses hervorheben. Den Tisch für das Dinner stellten wir auf der Terrasse, mit Blick auf den wunderschönen Buchsbaumgarten und das Anwesen auf.

 In ihrem Privatzimmer bereitete sich die Braut in einem atemberaubenden Morgenmantel vor, während der Bräutigam einen weißen Anzug von Jean Jacques Ceremonie mit einzigartigen handgefertigten Manschettenknöpfen der Goldschmiedin Michaela Römer anzog.

 Einige Freunde hatten sich bereits an dem wunderschön gedeckten Tisch versammelt, als die Braut in ihrem außergewöhnlichen Kleid von La Metamorphose Official erschien um das Rehearsal Dinner gemeinsam zu feiern.

 Eventplannerin Stephanie Augustin-Fayolle von WEP in Provence organisierte zusammen mit ihrem Team passende Lounge Möbel im Freien und zauberte mit Kerzen, einem natürlichen Tischläufer und vielen kleinen Details eine gemütliche Stimmung.

 Für das Elopement sah die Braut in ihrem Kleid von Ziad Nakad einfach umwerfend aus. Mit dem wunderschönen Brautstrauß aus weißen Orchideen vervollkommnete Florstin Celine das Gesamtkunstwerk,“ schwärmt  Stylistin Carrie Moe von Type a Society.

Die beeindruckende Bilder von Tamara Grüner nimmt uns nun mit auf eine Reise nach Südfrankreich und lässt uns in eine wundervolle Inspirationswelt eintauchen.

 

 

Photographer: Tamara Grüner Photography
Stylist & Designer: Carrie Moe of Type a Society
Event Coordinator and Planner: WEP in Provence
Florist: Flower by Celine 
Venue: Chateau Martinay 
Women’s Black suite: La Metamorphose Official
White gown: Ziad Nakad
Grooms Outfit: Jean Jacques Ceremonie
Jewelry: Michaela Römer
Hair and Make-up: Beauty by Maeva
Tabletop Glasses and silverware:  Madame Le La Maison
Table china: Canigueral Mesas Con Esencia
Fashion looks pulled from: Mephistopheles
Table Runner: Party Crush Studio 
Furniture: Be Lounge
Black invitation: Written Word Calligraphy 
Shoes: Jimmy Choo and Dior
Ring box: Voeu Du Coer
Robe: Girl and a Serious Dream
Filmmaker: Alex Chevalier Films 

 

<
[adrotate group="6"]