Romantische Blumenvielfalt auf Castel Bay in der Provence

 

 

Die Argumente der Fine Art sind federleicht, ästhetisch und stilvoll. Wie von selbst hält man inne und staunt. Was man sieht faszinert und inspiriert, bestärkt und bestätigt, ermutigt und beflügelt.

Auch dieses betörende Editorial von Fine Art Fotograf Christophe Serrano hat uns sofort in seinen Bann gezogen. Inspieriert von der Schönheit der Provence kreierte der Fotopoet ein romantisches Konzept mit einer betörendenen Farbenwelt und hinreißenden Details.

Blumendesignerin Virginie Sellem von L’art qui pousse zauberte ein aufwendiges Blumenarrangement und ließ dadurch eine wunderschöne Symbiose aus Glamour, Kunst und Natürlichkeit entstehen.

Von Christophe Serrano: “In der Stadt Hyères im Südosten Frankreichs gelegen, ist das Anwesen Castel Bay ein von Schirmkiefern, dem Wahrzeichen der Provence, versteckter Schatz. Mit Blick auf die Côte d’Azur bietet die Castel-Bucht einen Panoramablick auf das Meer und den Sonnenuntergang. Ich lebe seit mehreren Jahren in der Region und habe mich für dieses anspruchsvolle Editorial von diesem Universum inspirieren lassen. Wir haben das Meer, die Sonne, die Schirmkiefern, nur das Schönste!

Virginie Sellem von L’art qui pousse, floral design, kreierte eine Blumenwand, die die Braut vollständig umgibt, als wäre sie in die Blume eingetaucht, eingekuschelt, umarmt von den Pflanzen, die sie umgeben. Diese Inspiration verbindet Glamour, Kunst und Natürlichkeit mit handverlesenen Blumen, einer unglaublichen Mischung aus Gartenrosen, Dahlien, Nelken, Proteas und heimischem Laub.

Aude Violette, Designerin für Brautkleider, hat sich dem Team angeschlossen und mehrere Outfits in den Originalfarben entworfen. Sie brachte ihre kreative Note mit Materialien wie Organza ein.

Der Tisch ist mit einer Kaskade von Blumen gedeckt, die sowohl Opulenz als auch Natürlichkeit vereinen – eine Komposition von Gartenrosen, Nelken, Dahlien, mit wenig Laub.

Jeder Teller ist dekoriert und gibt den Weg frei für die von Bonjour Paper kreierte Papeterie. Make-up Artistin Fiona Grosso und Le Salon Sanary … haben sich selbst übertroffen, mit dem unglaublichen roten Haar von Laurene … akzentuiert durch einen Hauch von Gold auf den Augenlidern.

 

 

 

 

Photographer: Christophe Serrano
Film Lab: Carmencita Film Lab
Floral Designer: L’art qui pousse
Dress Designer: Aude Violette
Stationery: Bonjour Paper
Venue: Castel Bay
Make Up: Fiona Grosso
Hair: Le Salon Sanary
Model: Laurene

 

 

<