Romantische Hochzeitsinspirationen im Chateau de Santeny

 

Vollblutromantikerinnen aufgepasst, gleich wird es wieder märchenhaft, romantisch und pompös, mit einer eleganten Schlosshochzeit in Weiß und Rosé. Es sind die bezaubernden Inspirationen, die uns Hochzeitsfotografin Julia Rapp uns von einem Amelia Soegijono Workshop aus Frankreich mitgebracht hat.

 „Ich freue mich sehr, dieses wunderschöne und so romantische Editorial im Chateau de Santeny  in der Nähe von Paris mit euch teilen zu dürfen.“ gesteht sie und ergänzt: „Die Geschichte dahinter ist eine Liebesgeschichte zwischen Aurora und Nathanael, die oft durch kilometerlange Reisen getrennt waren. Schließlich treffen sie sich wieder, um ihre Liebe auf dem französischen Schloss zu feiern, auf dem Nathanael aufgewachsen ist.“

Ihre zurückhaltenden Worte lassen nur erahnen wie exklusiv und luxuriös das Ambiente anmutet. Ihre ausdrucksstarken Bilder hingegen sind der strahlende Beweis: endlose, gepflegte Gartenanlagen, unzählige, antike Gemächer, imposante Steintreppen und Terrassen für einen dramatischen Auftritt und unendliche Weiten für vertraute Spaziergänge, verliebte Tänze oder eine nie endenwollende, liebevoll gedeckte Dinner Tafel.

Und dann ist da noch das Paar selbst, dessen tiefe Verbindung durch zweisame Momente und vielsagende Blicke fast schon greifbar wird: „Nathaniel lässt sich von seinen Kindheitserinnerungen inspirieren und freut sich, seiner Verlobten den Ort zu zeigen. Aurora wiederum ist Musikerin und liebt es, in ihrem Brautkleid von Fericci Official für ihn Geige zu spielen und mit ihrer Musik zu erzählen, wie sich ihr Herz anfühlt.“

Eine Komposition der etwas anderen Art gelang auch Event Stylistin Samantha Bottelier Events,wenn man es schafft seine Augen von dem zauberhaften Paar zu lösen und auf all die kleinen und großen Finessen zu richten, die den stimmungsvollen Rahmen für diese Hochzeit bilden: traumhafte Blumenarrangements von Laure Guingand, aufwendig handkalligrafierte Papeterie von Inkberry Calligraphy  und unzählige handverlesene Details, die ohne viel Hinzutun die Persönlichkeiten des Brautpaares widerspiegeln.

Alles in allem eine musikalische, bildhafte und emotionale Meisterleistung aller Beteiligten, die es schafften, jede Szene für sich aber auch als gemeinschaftliches Gesamtkunstwerk ihre mitreißende Wirkung entfalten zu lassen.

Vor allem aber sind wir beeindruckt von dem Können der Fotografin Julia Rapp, die uns mit ihren Bildern das Gefühl gibt Gast einer wirklich märchenhaften Schlosshochzeit zu sein.

 

 

 

 

Photographer: Julia Rapp 
Host: Amelia Soegijono
Stylist / Planner: Samantha Bottelier Events
Fashion styling: Alexander Gotama
Beauty dress: Alon Livre White  via Vivienne Paris Bride 
Wedding Gown: Fericci Official 
Floral Designer: Laure Guingand
Rentals: Vaisselle Vintage 
Venue: Chateau de Santeny 
Hair & Make-up Artist: Reina Kim
Earrings: Maison Roe 
Stationery: Inkberry Calligraphy 
Ribbons: Songbird Silk 
Videography: Rouge Wedding
Film Lab: Carmencita 

 

<
[adrotate group="6"]