Romantische Hochzeitswelt auf Chateau Soutard

 

 

Das Ambiente des prächtigen Château Soutard eingebetet in eine malerische Landschaft in Saint-Émilion im Südwesten Frankreichs inspirierte den Fotografen Tristan Perrier zu diesem einzigartigen Editorial. Zusammen mit einem großartigen Team kreierte er ein Konzept voller Leidenschaft, Liebe zum Detail und Sinn für Ästhetik.

Staunt mit uns über seine beeindruckende Bilderwelt und genießt die romantische Inspiraltiosvielfalt.

Von Tristan Perrier: «  Bei der Planung des Shootings habe ich oft an den Blog Amber and Muse gedacht. Ich wollte hier die traditionelle französische Handwerkskunst in einer atemberaubenden Umgebung in den Vordergrund stellen. Das Château Soutard – im Herzen des Dorfes Saint-Emilion – macht mit seiner stolzen Fassade aus dem 18. Jahrhundert, dem majestätischen, von Linden gesäumten Gang und den klassischen Flügeln aus dem 16. Jahrhundert eine gute Figur. Im Inneren befinden sich zahlreiche Schätze, darunter Möbel und Gemälde aus dieser Zeit und ein Speisesaal mit restauriertem Geschirr im historischen Stil des Gebäudes.

Jeder, der bei diesem Shooting mitgemacht hat, ist ein echter Handwerker. Als erstes möchte ich Sylvie Bedin von Insieme Creations erwähnen, die die gesamte Hochzeitspapeterie in Handarbeit gefertigt hat. Sie hat sich für wunderschönen Baumwollkarton entschieden, der auf traditionelle Weise von einem Papiermachermeister hergestellt wurde. Der Umschlag und das Innenfutter wurden in Handarbeit hergestellt, und die Aquarelle und die Blattgoldverzierungen wurden liebevoll von Hand hinzugefügt.

Weitere talentierte Künstler kamen hinzu: Das Kleid wurde von der Londoner Designerin Millia London angefertigt, die Blumen von der berühmten Floristin Sarah De Saint Quentin in Südwestfrankreich gestaltet und der Ring und die Ohrringe von Alain Espina, einem bekannten Juwelier im historischen Zentrum von Bordeaux kreiert. Auch das Nachthemd der Braut wurde von einem renommierten Modehaus speziell für diesen Anlass entworfen.

Unsere Braut und unser Bräutigam waren einfach wunderbar. Sie kennen sich im wirklichen Leben sehr gut, und ihre Nähe verlieh dem Shooting eine echte Aufrichtigkeit. Wie ihr sehen könnt, spiegelt sich das in ihren Posen wider.”

 

 

 

 

Photography: Tristan Perrier
Planner: Lovely Day
Venue: Château Soutard
Floral designer: Sarah De Saint Quentin
Dress: Millia London
Gowns: Maison de Couture NCV
Hair and Make Up Artist: Laura Cawte
Stationery: Insieme Creations
Jewelry: Alain Espina
Wedding Cake : Marine Porcelli
Videography: SilvartFilms
Model: Clarisse Margaritte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<