Sinnliches Braut Boudoir auf Château Vannières

 

 

Bei einem seiner letzten Workshops inszenierte Fotograf Christophe Serrano dieses sinnliche und intime Braut Boudoir Editorial. Zusammen mit Hochzeitsplanerin Laëtitia Caroline und einem feinfühligen Team kreierte er ein Konzept, das die Zerbrechlichkeit, die Weiblichkeit aber auch die Stärke einer Braut widerspiegelt.

Von Laëtitia Caroline: „Wir alle wissen, dass an einem Hochzeitstag, jeder Moment so schnell vergeht. Die Ungeduld der zukünftigen Brautpaares, die Aufregung bei der Feier und Liebe begleiten den Hochzeitstag. Wenn es das Wetter zulässt, wird alles getan, damit Braut und Bräutigam die Höhepunkte des Tages genießen können. Das ist der ideale Weg, um die schönsten Emotionen in einer ruhigen und gelassenen Art und Weise festzuhalten, und das ist die Magie der Arbeit eines Fotografen.

Wir freuen uns, euch heute Lizas Boudoir-Session zu präsentieren, die während eines der letzten Workshops von Fotograf Christophe Serrano stattfand. Wir wollten einen zeitlosen Moment schaffen, voller Weichheit, Ruhe, Weiblichkeit und Üppigkeit. Ein wundervolles Team kreativer Hochzeitsdienstleister hauchten diesem Tag Leben ein.

Ich folgte den Wünschen und der künstlerischen Richtung, die Christophe Serrano diesem Shooting geben wollte: klare Bilder, eine süße Braut mit einem niedlichen Puppengesicht, die in den intimen Moment der Vorbereitungen eines Hochzeitstages eintaucht.

Diese Boudoir-Session fand im Château Vannières statt, im Herzen der Provence, die wir so sehr lieben. Ein hübscher Veranstaltungsort inmitten von Weinbergen, in einer ruhigen provenzalischen Umgebung, die perfekt mit diesem Shooting harmoniert.

Liza wurde von Sophie Gayler, einer talentierten Friseurin und Make-up-Künstlerin gestylt. Eine natürliche Schönheit, die mit Eleganz und Nüchternheit unsere Braut des Tages sublimierte.

Die ganze Session wurde um die herrlichen Kreationen von Aude Violette realisiert: ein Spitzenbodysuit und ein eleganter Seidenbademantel. Wir ergänzten ihr Outfit mit einem prächtigen Schleier, der mit Plumetis und Calais-Spitze verziert war, einem Paar Strümpfe und sinnlichen Schuhen von Bella Belle Shoes. Alles, was noch zu tun war, war, die schöne Papeterie von Graphikkart festzuhalten, die durch die Inszenierung und die Blumendekoration von Ricci Floral Creation, Wedding Designer, unterstrichen wurde.

Alles wurde so gestaltet, um Bilder von absoluter Weiblichkeit, in Zartheit und Eleganz, zu realisieren, die ihr hoffentlich mit ebenso viel Vergnügen entdecken werdet, wie wir es liebten, sie zu realisieren!“

 

 

 

Workshop & Photographer:
 Christophe Serrano
Wedding Planner:
 Laëtitia Caroline
Second shooter: Matthieu Kobi
Wedding Venue
: Château Vannières 
MUHA
: Sophie Gayler
Stylist: Aude Violette
Veil: 
I-Gilles
Shoes: 
Bella Belle Shoes
Stationery
: Graphikkart
Perfume: Dior
Wedding Designer
: Ricci Floral Creation
Jewelry
: Swarovski
Silk Ribbon: silk.linen
Flatlay Surface: The Flatlay Design 
Bride: Elizaveta

 

 

<