Subtil französisch, mediterran angehaucht und unmöglich romantische Minimonie an der Athener Riviera

 

 

Als uns die liebenswerte und talentierte Hochzeitsplanerin Vicky Galata Weddings & Events die Bilder von F und E Hochzeit zuschickte, war es wie Magie. Die Vielfalt an Details und der Sinn für Ästhetik und Stil raubten uns den Atem und gebannt vertieften wir uns in die Bilderwelt von Vasilis Kouroupis.

Mit viel Begeisterung erzählte Vicky Galata uns die Geschichte des niedlichen Hochzeitspaares: “ Für Filippos und Emily war die Liebe etwas, das leise und langsam zwischen Städten, Flugzeugen, Auslandsstudium und endlosen Sommern in Griechenland erblühte. Deshalb haben sie sich für die Athener Riviera entschieden, um Mitte Mai in einer märchenhaften Zeremonie den Bund fürs Leben zu schließen. Als sie sich vor 10 Jahren in London während ihres Jura- und Finanzstudiums kennenlernten, wurden sie sofort Freunde, eine Freundschaft, die durch Late-Night-Shows, Wochenenden auf dem Land mit ihrer gesamten Uni-Truppe und unzähligen Referaten und Zwischenprüfungen entstand. Nach dem Studium trennte sie ein Ozean, da Emily in die USA zurückkehren musste und Filippos noch ein paar Jahre in London bleiben wollte. Etwas wurde jedoch nicht vergessen, und als die Zeit reif war, trafen sie sich wieder, und sie verliebten sich Hals über Kopf ineinander. Die Entscheidung zu heiraten, war nicht unmittelbar geplant, aber wenn die Liebe ruft, sollte man ihr folgen.

Da Filippos‘ Familie aus Griechenland stammt, beschlossen sie, sich an der Athener Riviera und ihrer einzigartigen Landschaft das Ja-Wort zu geben. Sie entschieden sich für das Hatzi Mansion, ein Anwesen eine halbe Stunde vor den Toren Athens, das durch seine Geschichte und die Ästhetik, die sie sich für ihren mediterranen und luxuriösen Hochzeitstag wünschten, besticht.

Sie wussten, dass ihre Gästeliste nicht so groß sein würde, wie sie es ursprünglich geplant hatten. Rine ruhige und persönliche Zeremonie mit Familie und ein paar besten Freunden würde alles sein, was sie brauchten, um ihre wahre Liebe zu feiern.

Eine intime Gästeliste bedeutete jedoch nicht, dass Emily Kompromisse bei ihrem Brautstil eingehen würde. Der stilvolle Geschmack unserer Braut und ihre Suche nach einem feinen, luxuriöseren Konzept führten sie zu mir. Wir kuratieren alle Ereignisse, die von klassischer und zeitloser Raffinesse inspiriert sind, mit einem Hauch französischem Flair und einem Auge für ein romantisches, überbordendes Styling.

Für Emily hat das wie ein Zauberspruch funktioniert. „Ich war überwältigt, als ich den Ort der Zeremonie zum ersten Mal betrat“, erzählte sie nach der Hochzeit. „Ich weiß, dass wir während des gesamten Planungsprozesses Moodboards, Zeitpläne und Grundrisse hatten, aber oh mein Gott, ich hätte mir nie vorstellen können, dass es so magisch ist, wie es war!“.

Emily entschied sich für ein Seidentüllkleid von Maria Konidi mit Blumenapplikationen für die Hochzeit, eine Anspielung auf den Frühling am Mittelmeer, wo es von Wildblumen nur so wimmelt, und für ein Paar verzierte Pantoletten mit Kitten-Heel à la Marie Antoinette, eine Stimmung, die sich durch alle Elemente des Hochzeitsstylings zog.

Ein zarter Kopfschmuck und ein kaum sichtbares Make-up waren der letzte Schliff. Ihre Blumen? Frisch gepflückte Frühlingsblumen mit duftenden Erbsen, Emilys Lieblingsblumen, und das Parfüm ihrer Wahl! Filippos wählte einen klassischen Smoking, der James Bond würdig war, eine scharfe Uhr und seinen Lieblingswagen, einen 67er MGB, um sein Mädchen am Ende der Nacht und am Anfang ihres gemeinsamen Lebens wegzufahren!

Die Zeremonie wurde so gestaltet, dass sie den atemberaubenden Blick aus dem Garten des Herrenhauses ergänzte, so dass die Gäste die schöne Landschaft genießen konnten, während das Paar sein Gelübde ablegte. Ein märchenhafter Blumenbogen des fantastischen  Fillo Flower Studio verlieh der Veranstaltung einen Hauch von Romantik. Ein Streicherduett mit einer Geige und einem Cello schuf eine Atmosphäre mit majestätischem Touch, den sich Emily und Filippos für ihren Hochzeitstag gewünscht hatten. Es war ein ganz besonderer Moment, als Emily zum Altar schritt und Filippos bei ihrem Anblick zu Tränen gerührt war.

Was wir an kleinen Zeremonien so lieben, ist die Flexibilität, die wir bei der Gestaltung einzigartiger Gästeerlebnisse genießen. Das Herrenhaus Hatzi eignet sich perfekt, um kulturelle Erlebnisse zu schaffen, wie z. B. die Apero-Zeit mit griechischen Produkten und Köstlichkeiten, die im Holzofen gebacken werden, und Kaffee, der auf traditionelle Weise zubereitet wird. Außerdem haben wir einen Desserttisch à la française kreiert: blumenverzierte Croquembouche, Hochzeitstorte aus rotem Samt, Macarons und Choux au Craquelin, gefüllt mit Champagnercreme! Das Besondere am Desserttisch war eine Leuchtreklame mit der Aufschrift „Let them eat cake“. Um die Chantilly-Süße herunterzuspülen? Natürlich mit Champagner! Wir waren begeistert, als das Brautpaar den Champagnerturm für die Gäste füllte – ein weiterer unvergesslicher Moment des Abends.

Das Hochzeitsdinner hat uns den Atem geraubt. Inmitten eines fast herzförmigen Kronleuchters, der mit Blumen geschmückt war, haben wir einen Tisch für die Liebsten des Paares gedeckt. Der Tisch war mit knackigen und duftenden Blumen-Mittelstücken, Silberbesteck und -besteck sowie Kristallgläsern gedeckt, die vom Nachmittagslicht beleuchtet wurden. Uns gefiel das subtile Spiel mit den Ebenen bei den Menüs und den von französischer Kalligrafie inspirierten Namenskarten! Es war uns sehr wichtig, den Gästen nach den monatelangen Schließungen einen schönen Raum zu bieten, in dem sie ihr Abendessen genießen und sich unterhalten können.

Im Nachhinein betrachtet, war der charmante Hochzeitstag von Emily und Filippos der Traum einer romantischen Braut! Angefangen bei den Einladungen und der Papeterie von Manousenia Design, über die märchenhafte Zeremonie bis hin zu den tollen Erlebnissen der Gäste und dem verträumten Styling. Uns ging es vor allem darum, den Paaren zu zeigen, dass eine Hochzeit im kleinen Kreis nicht bedeutet, dass man auf den allgemeinen Stil und die Atmosphäre verzichten muss. Eine intime Hochzeit bedeutet einfach weniger Gäste, nicht weniger Erlebnis. Einmal mehr kommt es auf die Menschen an, die hinter jedem von uns gestalteten Hochzeitsdetail stehen. Wir könnten unseren Paaren nicht so einen großartigen Hochzeitstag bieten, wenn es nicht die talentierten Anbieter gäbe, die unser Team bilden! Von dem talentierten Fotografen Vasilis Kouroupis und dem fantastischen Videofilmer Vasilis Kantarakis bis hin zu den atemberaubenden Blumeninstallationen von Fillo Flower Studio und all den Menschen, die unermüdlich daran gearbeitet haben, ein so schönes Ergebnis zu erzielen, hoffen wir, dass Ihnen der Einblick in den Hochzeitstag von Emily und Filippos genauso gut gefällt wie uns!

 

 

 

 

 

Photographer:  Vasilis Kouroupis
Design and Planning Vicky Galata Weddings & Events
Cinematographer: Vasilis Kantarakis
Flowers: Fillo Flower Studio
Venue:  Hatzi Mansion
Pâtisserie  Poulette Pastry
Stationery: Manousenia Design
Wedding Gown:  Maria Konidi
Art de la table rentals: White Lilac
Furniture Rentals:  Zazoo
Groom’s attire: Sur Mesure
Bridal Shoes:  Vita Grace
Bridal Accessories:  Astrea Bridal Accessories
Hair & Make up artist: Frantzeska Koukoula
Lighting – custom made construction: DJ Athens Nikos Zampetas
Dj: Michael Kalf 
Sign Letters: The Letter Co
Olive Oil:  Ladolea
Vintage Car: Think Classic
Live Music:  Duo Di Donne
Copywriter: Hermione
Ceramic Styling Goods: Νarcissus fine art
Fine art props:  Marygro

 

 

<