Griechische Romanze mit üppiger Blütenpracht

 

 

Mit einem friedvollen, magischen Sonnenaufgang gibt sich der Tag Mühe, der Schönste im Leben einer aparten Braut zu werden. Wir begeben uns in eine kleine moderne Stadt in Nordgriechenland und lassen uns von dem Charme dieser Stadt verzaubern. Eventplanerin Georgia Apostolidou von Pompon Story erzählt mit ihrem Editorial eine inspirierende Geschichte, die uns in ihren Bann zieht. Genießt mit uns die vielen liebevoll gestalteten Details, die farbenprächtigen Blumenarrangements und die beeindruckende Bilderwelt von Theodores Chliapas.

Von Georgia Apostolidou von Pompon Story: “Der Wechsel von der urbanen Realität in das Ambiente der Vergangenheit hat uns dazu gebracht, dieses inspirierende Styled Shooting zu kreieren. Eine moderne Romanze, die auf purer Eleganz mit einem femininen Twist basiert und in einem emblematischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert im Zentrum einer kleinen modernen Stadt in Nordgriechenland stattfand.

Ein inspirierendes Styled Shooting, das den perfekten Kontrast zwischen dem typischen Alltag in der Stadt und dem Charme eines Frühlings-Tagtraums darstellt, der durch eine intime Hochzeitsfeier in die Vergangenheit entführt.

Basierend auf der Architektur dieses Wahrzeichens ließen wir uns von den Farben der Außenfassade sowie den Details der Inneneinrichtung mit den seltenen Tapeten und den einzigartigen Möbeln im Inneren inspirieren. Wir wollten ihre authentische Schönheit hervorheben und sie auf harmonische Weise kombinieren. Gleichzeitig haben wir uns auf die zeitgenössische Frau und die moderne Braut konzentriert und den Luxus hervorgehoben, der sich aus reiner Eleganz und raffinierten Details ergibt.

Der Fotograf Theodores Chliapas hat diese ganze Inspirationsgeschichte auf atemberaubende Weise eingefangen.

Ausgangspunkt ist die Boudoir-Session, während die Morgensonne in den Raum strahlt, in dem sich die Braut vor ihrer Vorbereitung ein paar Minuten der Intimität und Entspannung gönnt. Sie trägt ein seidiges Babydoll und ein mit 3D-Blumen besticktes Spitzengewand von Made Bride.

Das Brautkleid gehört zu der Kollektion ‘Charisma’, die von der talentierten Dimitra Antonea hinter der Marke ‘Made Bride’ entworfen wurde. Es ist ätherisch, langärmelig und mit Perlen und Blumen bestickt, verziert mit einem modernen Abschluss in Form eines schwarzen Bandes in der Taille. Ätherisch und romantisch und doch so modern, kombiniert mit einem beeindruckenden handgefertigten Kopfschmuck von Katerina Savrani und ihren handgefertigten Brautschuhen.

Für den Hochzeitsempfang haben wir uns einen blühenden Garten im Innenbereich vorgestellt. Ein runder Tisch mit Glasoberfläche und ein Baumstamm als Basis inspirierten uns, einen blühenden Baum mit einem modernen Ansatz zu schaffen. Blumenarrangements mit zarten Saisonblumen wie Anemonen, Butterblumen, Mandelblumen, Lysianthus, Astrantia und Rosen gestaltet von Amaryllis bedeckten die Oberfläche des Tisches auf der einen Seite, während wir auf der anderen Seite die Transparenz des Glases nutzten, um die Blumen unterhalb der Glasoberfläche zu platzieren. Das Ergebnis war ein bezaubernder Garten, in dem das Geschirr und die Kerzen durch die Blumen hindurch schimmerten.

Auf der Grundlage von zarten Rosatönen und Salbeigrün mit einem leichten Hauch von Schwarz hat Marianna Konitopoulo von Bright White Design eine raffinierte und romantische Papeterie-Suite auf der Basis von handgeschöpftem Papier, Skizzen-Design und Kalligraphie-Schrift entworfen, wobei sie gleichzeitig moderne Elemente wie das Skizzen-Design der abstrakten Figur der Braut mit einem beeindruckenden blühenden Finish, ein modernes Logo und klare Linien zum grundlegenden Kern der Suite hinzugefügt hat. Pergamentumschlag, weißes Tintenlaub, verzierte Wachssiegel und schwarzes Band auf dem Umschlag waren einige der delikaten Elemente des Designs, jedes einzelne sorgfältig ausgewählt und letztlich Teil des Ganzen.

Die Torte stand auf einer alten Vitrine, die auf der Rückseite mit einer floralen Samttapete überzogen war. Marthas Sweet Philosophy schuf eine Auswahl an modernen, minimalistischen Torten und Süßigkeiten, die perfekt mit der imposanten Kulisse und den Blumenarrangements harmonierten.

Die Fäden der modernen Romantik wurden in das Gewebe eines historischen Wahrzeichens der Innenstadt gewoben. Dieses nostalgische und zugleich zeitgemäße Shooting war eine Flucht aus der urbanen Realität durch eine intime Hochzeitsfeier.”

 

 

 

 

 

Photography: Theodores Chliapas Weddings
Planning Design Styling: Pompon Story
Stationery: Bright White Design
Bridal Dress: Made Bride by Dimitri Antonea
Βridal Shoes: Katerina Savrani 
Florals: Amaryllis 
Venue: Ermionion Kozani
Cake: Marthas Sweet Philosophy
Styling Assistance: Pantias Macrame Designer
Mua: Vreka Iro  
Hair Styling: Anastasia Sekeroglou
Βridal Jewels: Xrisi Gonia
Tableware: Parousiasi Kozani
Cocktails: Cocktail Company
Bedware: Tsiantakis Home
Model agency: Dimitri Gandia via Image Agency

 

 

 

<